Getreide: Gerste (ganz & gequetscht)

Gerste: ganz

 

Futtergerste ganz Gerste ganz lose… ist für Kaninchen, Hasen, Schafe, Ziegen, Wirtschaftsgeflügel (z.B. Legehennen), Rassegeflügel (z.B. Tauben) oder auch für Wassergeflügel zur ergänzenden Fütterung gut geeignet.

 

Einzelfuttermittel

Gebinde:
25 kg-Sack und lose Ware

 

 

 

 

Gerste: gequetscht

 

Gerste gequetschtGequetschte Gerste loseGequetschte Gerste ist für Pferde, Kaninchen, Hasen, Wiederkäuer wie Schafe und Ziegen oder auch für Mastgeflügel zur ergänzenden Fütterung gut geeignet.
Hinweis bei der Verfütterung an Pferde: Der Energiegehalt von Gerste ist deutlich höher als bei Hafer.

 

Einzelfuttermittel

Gebinde:
20 kg-Sack und lose Ware

 

 

 

 

 

Gerste gehört zur Gattung „Hordeum“ der Familie der Süßgräser und ist eine der wichtigsten Getreidearten. Ursprungsgebiete der Gerste sind der Vordere Orient und der östliche Balkan.
Den meisten Menschen ist wohl der Begriff „Braugerste“ geläufig. Es handelt sich dabei um Sommergerste, welche für die menschliche Ernährung angebaut wird. Seltener wird Sommergerste zu Mehl vermahlen.
Da wir, die Firma Futtermittelmann mit (…man ahnt es fast) Futtermitteln handeln, ist die hier angebotene Gerste für die Tierernährung vorgesehen. Es handelt sich um Wintergerste (=Futtergerste), welche sich gegenüber Sommergerste durch höhere Hektarerträge und mehr Eiweiß (12–15 %) auszeichnet.

 

Written by futtermittelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.